Alles, was Sie über Tantramassage wissen müssen

Alles, was Sie über Tantramassage wissen müssen

15. Juni 2020 0 Von admin

Bei der Tantramassage besteht die Idee darin, dass sich der „Geber“ oder in diesem Fall die Masseuse darauf konzentriert, dem „Empfänger“ Freude zu bereiten. Dies unterscheidet sich stark von vielen sinnlichen Erfahrungen, die Sie möglicherweise gemacht haben, da Sie sich in diesem Szenario mehr um das Vergnügen kümmern, das Sie erhalten, ohne zu versuchen, es zurückzugeben.

Was genau ist eine Tantramassage?

Eine Tantramassage ist ein einzigartiges Erlebnis, bei dem liebevolle und raffinierte Berührungen verwendet werden, um sich zu öffnen und zu entspannen. Die Bewegungen einer Tantramassage sind sehr sanft und langsam und helfen Ihnen, komplexe, angenehme Empfindungen am ganzen Körper zu spüren. Sie lösen einen intensiven Fluss erotischer Energien aus, während Sie vollständig präsent und entspannt sind.

Durch die gesamte Atmosphäre, die während einer Tantramassage entsteht, fühlen Sie sich absolut sicher, respektiert und gepflegt. Sie werden allmählich in der Lage sein, den Geist loszulassen und eine neue Art des Seins, ein Gefühl der inneren Freiheit, und freudige Expansion zu erfahren.

Was sind die Vorteile der Tantramassage?

Die gesundheitlichen Vorteile einer Tantramassage sind enorm – neben der Entspannung einer allgemeinen Massage werden Sie auch eine Steigerung Ihres sexuellen Vertrauens erleben. Probleme wie vorzeitige Ejakulation können bei dieser Art der Massage erheblich unterstützt werden, und bei wiederholten Sitzungen werden Sie feststellen, dass Ihr Selbstvertrauen und Ihre Fähigkeiten in die Höhe schnellen werden. Die Atemtechniken, die Sie lernen werden, helfen Ihnen, Ihren Orgasmus viel besser zu kontrollieren, und Sie können sie verwenden, um die Sinnlichkeit und Intensität Ihres Liebesspiels zu steigern.

  • Verbesserung von Gesundheit und Vitalität
  • Behandlung häufiger sexueller Funktionsstörungen von Männern und Frauen
  • Linderung blockierter (oder festsitzender) Emotionen
  • Pflege von Zufriedenheit und Freude
  • Zündung eines spirituellen Erwachens und Verwirklichens
  • Verbesserung des Orgasmus- und Lustpotentials
  • Den Geist klären
  • Stressabbau
  • Förderung der Entspannung

Was erwartet Sie von einer Tantramassage?

Die meisten Anbieter, die eine professionelle moderne Tantramassage anbieten, verwenden verschiedene Berührungstechniken, um Ihre sexuelle Erregung zu steigern. Indem Sie Ihre Erregungsstufen auf und ab bringen, sollte Ihre Masseuse Sie auf eine Reise der Verführung mitnehmen, die Sie dazu bringt, „Wellen des Vergnügens“ zu reiten. Insbesondere wird erwartet, dass der Empfänger am Ende der Sitzung einen Orgasmus erreicht, indem er den Lingham oder die Yoni stimuliert und die Körper-zu-Körper-Massage durchführt.

Fazit

Tantramassage kann alleine, in einem Massagesalon oder bequem von zu Hause aus mit Ihrem Partner durchgeführt werden und ist für alle Menschen geeignet. Unabhängig davon, ob Sie eine langfristige Beziehung haben oder eine neue beginnen, eine Tantramassage hilft Ihnen, sich neuen Möglichkeiten einer intensiven sexuellen und sinnlichen Verbindung zu öffnen.

Wenn Sie sich für einen Tantra-Praktiker entscheiden, sollten Sie jemanden auswählen, der Ihrer Meinung nach Erfahrung und Integrität in diesem Bereich hat. Echte tantrische Praktiker haben an einer Sonderschule trainiert und bestimmte Körpertechniken erlernt und oft viele verschiedene therapeutische oder heilende Modalitäten studiert. Wählen Sie jemanden, der vertrauenswürdig ist (möglicherweise von jemandem empfohlen, dem Sie vertrauen) und der die innere Arbeit geleistet hat, die erforderlich ist, um Platz für Sie alle zu schaffen. Jemand, bei dem Sie sich sicher fühlen.